Moin!

Hier veröffentlicht die Bau-AG ihre Pläne. Alle sind herzlich dazu eingeladen an den Treffen teilzunehmen oder ihren Senf mit der “Kommentar”-Funktion auf dieser Seite dazu zu geben.

15.10.2015

Das GW3 wird diesen Monat umgeräumt und beheizbar gemacht, bald ist also wieder viel Raum und Gemütlichkeit für Veranstaltungen, gemeinsames Kochen o.ä…

06.05.2015

Aktuell stehen wir kurz vor der Fertigstellung unseres Ofens, außerdem konnte durch die tatkräftige Initiative weiterer Aktivist*innen (Danke an A. und auch an die Lucie) das direkte Umfeld des GW3 durch selbstgebaute Tische, Stühle, Bänke und Liegeflächen für Veranstaltungen und Aktivitäten noch besser nutzbar gemacht werden. Interessierte Helfer*innen sind immer willkommen!

22.01.2013

Im Moment beschäftigt uns nach der Fertigstellung des GW3 im vergangenen Jahr vor allem die Instandhaltung des Gebäudes. Das Wetter macht besonders der Wetterseite zu schaffen und wir möchte in den nächsten Wochen eine (provisorische?) zusätzliche Verschalung mit Holzbrettern anbringen. Dafür benötigen wir noch Holz(-latten) und tatkräftige Unterstützung! Jede_r wird gebraucht! Am besten einfach während einer Vokü im GW3 vorbeischauen und nachfragen (Bau-Termine!)!

10.02.2010

Heute haben wir ersteinmal viele Dinge zusammengetragen denen das neue GW3 Raum bieten könnte.

z.B.:

Veranstaltungen/Filme schauen… (Raum für ca. 50 Menschen)

2 Veranstaltungen sollten gleichzeitig stattfinden können

Dachterasse

Küchenecke

Parties

Lagerfeuer (draußen ;) )

Studentencafe??

Lager für: Stühle/Tische/Farben…

Kreativ-Ecke/Werkstatt

Platz zum Pennen

Sofaecke

Aus diesen Bedürfnissen ergeben sich natürlich gewisse Anforderungen an die Art und Weise wie dieser unser bunter SchwarzBau aussehen sollte. Wir haben mehrere Möglichkeiten entworfen, die zu einem Dach für all diese Vorschläge werden könnten.

Weiterhin haben wir unseren vorläufigen Zeitplan festgelegt.

Nächste Woche, am 17.02, wollen wir eine Grundzeichnung des neuen GW3 anfertigen.

Zum 24.02 wollen wir einige Architektinnen und Architekten einladen die mit uns die zur baulichen Umsetzung möglicherweise notwendigen Modifikationen an dem Entwurf vornehmen.

Beim großen Plenum am 02.03 wird der Entwurf zur disposition gestellt.

Wenn der Plan fertig ist, können wir der Universität mitteilen wie das Fundament auszusehen hat.

Es wäre natürlich toll wenn sich schon vor dem Plenum möglichst viele Menschen beteiligen würden!

…Liebe Grüße…

4 Responses to “Bau-AG”


  1. 1 olli

    moin,

    sollen denn nun fenster-türen oder welche von den holzteilen von meinem vadder verbaut werden?

    gruß,

    olli

  2. 2 elke

    hallo, bau-ag!
    seit jaaahren schaue ich euch mit sympathie vom bus aus beim bauen zu. nun gratuliere ich euch zu dem gelungenen projekt. ich hätte auch lust, mein gartenhaus mit lehm zu gestalten und habe euren rest ins auge gefasst. wie steht es damit?
    wollt ihr den haufen behalten oder womöglich (an mich) los werden?
    viele grüße, eure busfahrerin

  3. 3 AG

    Hallo Elke,

    der Lehm wird leider noch von uns benötigt!

  4. 4 Eva

    Hallöchen,
    Ich plane im Rahmen einer meiner Kurse mit einer Gruppe aus vier Leuten einen Baum zu pflanzen. Unser Thema ist ‘go make a difference’ und wir möchten etwas gegen den Klimawandel tun und symbolisch einen Baum pflanzen und damit auch andere ermutigen gleiches zu tun. Nun habe ich überlegt das ein Plätzchen vor dem GW3 perfekt wäre – es wird gesehen und verschwindet nicht in irgendeiner Ecke wo er wieder rausgezogen wird. Wir dachten an einen Apfelbaum, der die Studenten bei geeigneter Jahreszeit mit Äpfeln und Schatten versorgen kann. Hättest ihr Interesse Teil unseres Projekts zu werden? Oder könntet ihr mir sonst sagen an wen ich mich wenden muss um von offizieller seite der Uni eine Genehmigung für eine Pflanzung bekommen kann?
    Ganz liebe Grüße

Leave a Reply