Aufruf Sommersemester 2015

Das GW 3 – Ein Dritter Raum an der Universität?

Oder: Können wir einen Freiraum schaffen, der Diversität und Kreativität der studierenden Menschen vereint und damit Möglichkeiten zur kulturellen und politischen Aktion bildet?
Das GW3, aus Protest gegen die neoliberale Bildungspolitik entstanden, soll in Zukunft wieder ein kommunikativer Ort der Vernetzung und Erschaffung von Alternativen zu den herrschenden Paradigmen der Politik und Gesellschaft werden. Als Treffpunkt für Gruppen und als Veranstaltungsort bleibt der Ort frei von Hierarchien, Entscheidungen über Aktivitäten / Aktionen werden gemeinsam im Plenum (Jeden Dienstag, 15:00h) diskutiert.
Im Sommersemester 2015 wird die KüfA* (Küche für Alle) jeden Dienstagmittag veganes Essen zubereiten und gegen Spende anbieten, parallel kann im Garten gearbeitet werden und es wird abends regelmäßige Open-Air-Filmabende sowie DIY-Aktionen geben.

Engagierte Student*innen und politische Gruppen sind deshalb aufgerufen, sich am GW3-Projekt verstärkt zu beteiligen!

0 Responses to “Aufruf Sommersemester 2015”


  1. No Comments

Leave a Reply