GW3 PLENUM am 08.04.

Liebe Leute!

Nach der vorlesungsfreien Zeit wollen wir voll neuer Energie und Motivation in die Neubauphase steigen. Allerdings verzögert die Uni durch Nichteinhaltung von Zusagen massiv unser Bauen. Deshalb wollen wir jetzt Druck machen, damit wir endlich anfangen können zu bauen! Nächste Woche soll es ein Gespräch mit den Vertreter_innen der Uni geben, in dem wir unseren Umnut äußern und auf die vereinbarten Absprachen mit Nachdruck hinweisen.

AKTUELLER STAND
- die Uni verarscht uns und hält sich nicht an Absprachen: die Bauarbeiten erfolgen nicht wie versprochen zuerst im vorderen Bereich des zukünftigen Campusparks, so dass wir schnell bauen könnten, sondern an anderen Stellen; das Geld für den Neubau sollte schon längst überwiesen sein, wir haben allerdings noch keinen Cent davon gesehen
- das Baudezernat missbraucht ihre Befugnis, über die Statik des neuen Hauses zu urteilen und kritisiert an unseren Bauplänen herum, obwohl von Anfang an vereinbart war, dass einzig und allein die GW3-Initiative über die Gestaltung des neuen Hauses entscheidet

- wir lassen uns das nicht mehr länger gefallen und werden ein Treffen mit dem Kanzler, dem Vertreter des Baudezernats und anderen Leuten, die Entscheidungen treffen, vereinbaren und dort darauf beharren, dass die vereinbarten Zusagen endlich umgesetzt werden !!!!

NEUBAU

- der Neubau erfolgt sofort, wenn die Uni uns wie versprochen ein Fundament auf die Wiese setzt!
- geplant ist ein Fachwerkhaus aus Lehm und Holzbalken, die Grundfläche wird ca. 35 m^2 betragen

TERMINE

** nächstes großes Plenum: Dienstag, 13. April 12 Uhr (bei gutem Wetter auf der Wiese, sonst im Konferenzraum)
** Selbstverständnis-AG : Dienstag, den 13.04. um 14 Uhr auf der AStA – Etage
** VoKü-AG: Mittwoch, 14.04. um 18 Uhr auch im AStA (wie soll es weitergehen mit der VoKü?)

0 Responses to “GW3 PLENUM am 08.04.”


  1. No Comments

Leave a Reply